Weihnachten bei der Berliner Tafel: I love Tegel verteilt das vierte Jahr in Folge Weihnachtsspenden bei „Laib und Seele“

Der Verein I love Tegel unterstützte das vierte Jahr in Folge die Weihnachtsausgaben bei „Laib und Seele“ von der Berliner Tafel. An den vergangenen Adventswochenenden verteilten Felix Schönebeck, Matty Hess und Paul Jaczek in der Philippus-Kirche in Tegel wieder etliche Spenden zum Weihnachtsfest.

“Es ist für uns Jahr für Jahr ein großen Anliegen, den Menschen, die selbst nicht so viel haben, zu Weihnachten eine kleine Freude machen. Man erfährt hier für vermeintliche Kleinigkeiten eine unglaubliche Dankbarkeit. Über die Jahren ist das für uns zu einer echten Herzensangelegenheit geworden. Die Männer und Frauen bei der Berliner Tafel leisten jede Woche ehrenamtlich herausragende Arbeit. Ihnen gilt unser herzlichster Dank“, freut sich Felix Schönebeck. Im kommenden Jahr jährt sich die Aktion zum fünften Mal.

Neben verschiedenen haltbaren Lebensmitteln hatte der neue REWE-Markt in der Tegeler Ernststraße zahlreiche Süßwaren bereitgestellt. Zur Ausgabe von “Laib und Seele” in Tegel kommen regelmäßig etwa 140 bedürftige Familien. In den berlinweit 45 Ausgabestellen engagieren sich Woche für Woche rund 1.300 Ehrenamtliche.

Schreibe einen Kommentar